Heinrich-Böll-Stiftung

Die Weiterbildungsakademie der Heinrich-Böll-Stiftung

 

Wer in Politik und anderen gesellschaftlichen Institutionen arbeitet, will etwas bewegen, will überzeugen und andere Menschen motivieren. Soziale Fähigkeiten und Kreativität, Leidenschaft und Gelassenheit, klare Managementkompetenzen und qualifizierte Methoden sind dafür wichtige Voraussetzungen. Bei der Weiterentwicklung dieser Fähigkeiten will GreenCampus, die Weiterbildungsakademie der Heinrich-Böll-Stiftung für Politikmanagement, Sie unterstützen – auf hohem Niveau und mit einer klaren Praxisorientierung. Unser Leitsatz „Vom Wissen zum Handeln” ist deshalb Programm.

Mehr »

Seminarangebote für Einzelpersonen

Unsere Landesstiftungen bieten ein breit aufgestelltes Seminarangebot von Rhetorik bis Kommunalpolitik. Genaue Informationen zu den jeweiligen Seminaren erhalten Sie bei unseren Kolleg/inn/en.

GreenCampus Workshops Spezial sind offene und fest terminierte Seminare, die in der Heinrich-Böll-Bundesstiftung in Berlin stattfinden. Sie richten sich sowohl an ehrenamtlich engagierte Menschen als auch an Profis mit Weiterbildungsbedarf.

Seminarangebote für Organisationen

GreenCampus Bestellseminare sind maßgeschneiderte Weiterbildungen für politisch aktive Menschen und Organisationen. Zusätzlich angebotene Coachings bieten ein Höchstmaß an individuell abgestimmter Unterstützung bei geringem Zeiteinsatz.

Politikmanagement-Zertifikat

Sie wollen Ihre persönlichen Fähigkeiten weiterentwickeln und sich für Aufgaben in Kommune, Beruf und Politik qualifizieren? Dann treffen Sie mit dem GreenCampus Politikmanagement-Zertifikat die richtige Wahl.

Interviews: In puncto ...

In der Rubrik „in puncto…“ befragen wir regelmäßig GreenCampus-Expert/innen und Trainer/innen zu spannenden Themen im Bereich Politikmanagement.

in puncto 12

GreenCampus-Trainerinnen Jutta Wepler und Uta Zech erläutern im Interview, warum Frauen das Netzwerken zwar einerseits sozusagen erfunden haben, sich andererseits aber häufig scheuen, strategisch vorzugehen. - Und wie sie dies mit der richtigen Zielsetzung und etwas Übung ändern können.

in puncto 10

Was denken Bürger/innen und Wähler/innen? Was ist die richtige Positionierung? Wie wirkt meine Kommunikation? Die GreenCampus-Trainer Rahul Schwenk und Dr. Thomas Wind erklären, wie eine Kampagnen- und Kommunikationsstrategie die Menschen durch die Nutzung abgesicherter Wissensgrundlagen besonders effektiv erreichen kann.

in puncto 13

Niemand ist frei von Vorurteilen, doch wie erkennt man sie und wie kann man ihnen entgegenwirken? GreenCampus-Trainerin Tupoka Ogette erläutert im Interview, wie Vorurteile und Stereotypen funktionieren und wann sie gefährlich werden.

in puncto 11

„Service Design“ bezeichnet, so Wikipedia, den Gestaltungsprozess von Dienstleistungen. Wir fragen GreenCampus-Trainerin Juliane Amlacher, was das mit Politik zu tun hat und wie die Sichtweise von Bürgerinnen und Bürgern bei politischen Gestaltungsprozessen zu echter Glaubwürdigkeit führt.

in puncto 9

Was zeichnet eine gut entwickelte Strategie im politischen Raum aus und wie lassen sich die Chancen von einer theoretisch entwickelten Strategie hin zu einer erfolgreichen Umsetzung in die Praxis erhöhen? GreenCampus-Trainer Joachim Raschke und Ralf Tils geben Antworten.

Veranstaltungen

27. Aug28. Aug
Workshop
Berlin
03. Sep
Ein Argumentationsseminar gegen rechtspopulistische und rassistische Äußerungen
Frankfurt am Main
09. Sep10. Sep
Argumentationsseminar gegen rechte und rassistische Positionen im privaten Umfeld
Bochum
09. Sep10. Sep
Ihr Auftritt, bitte!
Düsseldorf
10. Sep
Ein Argumentationsseminar gegen rechtspopulistische und rassistische Äußerungen
Kassel
Alle GreenCampus-Termine
GreenCampus Programmflyer zweites Halbjahr 2016

Hier gibt es den Programmflyer als PDF zum Download. Gerne schicken wir Ihnen unser Programm auch postalisch zu. Es genügt eine kurze Mail an info@greencampus.de.

Aktuell bei Twitter

Newsletter Abonnieren

E-Mail
Anmelden Abmelden

Meinungen zu GreenCampus

Text wird geladen...

Qualitätszertifikat