Prioritäten in der politischen Arbeit: Ziele setzen und Strategien verfolgen

Langeweile kommt in der politischen Arbeit nur selten auf: Es gibt immer genügend aktuelle Themen, Vorlagen und Ereignisse, auf die man reagieren muss. Selten bleibt Zeit, das eigene Tun zu reflektieren. Das birgt die Gefahr, dass das eigene Profil unschärfer wird und man nicht konzentriert daran arbeitet, was wirklich wichtig ist und einen nach vorne bringt. Angesichts oft geringer Ressourcen und Mitstreiter/innen ist es deshalb wichtig, sich auf Schwerpunkte zu konzentrieren und zielorientierter zu arbeiten. In diesem Seminar soll eine gemeinsame Prioritätensetzung und Strategieentwicklung erreicht werden.

Ihr Nutzen:

  • Zielorientiertes Arbeiten, Kriterien für die Auswahl von Themen und Strategien
  • Erarbeitung einer Prioritätensetzung und Entwicklung erster strategischer Schritte
     

Sabine Brauer hat als studierte Sozialwissenschaftlerin selbst umfassende politische Erfahrungen: Nach langem ehrenamtlichen Engagement in der Kommunalpolitik war sie 12 Jahre lang politische Geschäftsführerin eines Landesverbandes. Heute ist sie systemischer Coach, freiberufliche Trainerin u.a. für Teambuildings, Strategie- und Kampagnenentwicklung, (Selbst-)Führung und Mediatorin für Konfliktmanagement und Mediationsprozesse.

 

Interesse?
Wenn Sie Interesse an diesem Bestellseminar haben, sprechen Sie uns gerne an!

All rights reserved.